Bäumsche

Dann hat er eben ein Loch.
Na und? Dafür war er preiswert. Den eigentlichen Plan, einen Baum im Wald zu klauen, musste ich ja leider verwerfen.
Dafür hängen Zuckerstangen drin.
Gut, mittlerweile auch noch mehr. Jetzt wirkt der Baum irgendwie bunt. Wie ein Pfingstochse. Und so schließt sich der Kreis zu den anderen Jahresfesten.

Und mit einem wohligen Seufzer lehne ich mich auf dem Soffa zurück und gedenke all der armen Menschen, die heute und morgen durch die Gegend zuckeln oder Besuch bekommen, den sie nicht haben wollen. Und die Gänse und Knödel, Braten und Kraut kiloweise runterschlucken müssen.
Ich mache mir nachher das Essen von gestern warm und dann gibt es noch eine feine Portion Mousse au chocolate und etwas Zimtparfait. Dabei lese ich und bin ganz ruhig. Und freue mich.
Ja, ich muss es sagen. Es geht mir gut. Richtig gut.

Ist das schön.