Arterielle Blutung?

Könnte es eine arterielle Blutung gewesen sein? Was sind das für Schaumblasen?
Was ist passiert?

Der Tatort ist natürlich die Küche. Wie schon so oft. Den Täter habe ich auch gleich am Schlawittchen (das kann nicht stimmen, es ist doch kein Schneewittchen. Ich muss erst einmal nachsehen, Moment….. wusste ich es doch), pardon Schlafittchen (jetzt weiß ich auch, dass es die Schlagfittichen meint, die Schwungfedern von Gänsen oder Enten, man lernt nicht aus).
Mich selbst.
Ich war der Unhold.

Wutz

Kein Mord, kein Totschlag, man sieht es doch, vielmehr der gewievte (ohweh, ich muss nochmal… Moment… nein, nein, nein…), der sehr gewiefte Küchenkriminalist erkennt sofort: Marmelade.
Erdbeer.

Kopfstand

Ich hatte es vergessen. Ganz lang ist es her, dass ich das letzte Mal Marmelade kochte. Und in meiner Erinnerung war das weder anstrengend, noch dauerte es lange, geschweige denn war es mit Verunreinigungen verbunden.
War ich damals auf Droge?
Ist mein Erinnerungsvermögen gestört?

Es ist voll viel Arbeit, diese Erdbeeren zu schnibbeln, dann die ganzen Gläser zu spülen, rühren, rühren, rühren und putzen, putzen, putzen.
Ich war den ganzen Nachmittag damit beschäftigt.
Und weil ich auch noch einen Kopfrechner-Faux-Pas hatte, liegen immer noch zwei Kilo Erdbeeren blöd in der Gegend herum.

Meine Güte. Und das nur, weil das Wolkenköpfchen so traurig war, dass unser Erdbeerstand nächste Woche einen Abgang macht und sie doch nicht hier ist und darum wollte ich ihr ein paar Gedenkerdbeeren kochen.
Außerdem wird die Marmelade bestimmt wieder grau. Ich wollte ja Zitronensaft dazutun, weil es angeblich beim Farberhalt hilft. Nur bedauerlicherweise war der Zitronensaft nicht mehr da, sondern in den Bäuchen von Jugendlichen verschwunden.

Für heute reicht es dann auch.
Wenn ich die Küche fertig saubergemacht habe, also die übergekochte Marmelade, die auf dem Ceranfeld festgebrannt ist, abgekratzt bekommen habe und die Kacheln mit dem hübschen Ausschlag geputzt habe, werde ich lesen.
Morgen werde ich mich dann an den ganzen Gläsern Marmelade erfreuen und in der kommenden Zeit ständig jemanden mit einem Mitbringsel erfreuen. Jajajaaa, habe ich selbst gekocht, toll, oder? Ich Held.

Abendessen? Natürlich gibt es heute Abendessen.

Abendessen