Möchte mir bitte jemand erklären, warum erwachsene Menschen auf einmal Strampelanzüge anziehen und diese dann 

Lounge-Overall

 

nennen?
Ist das ein Muss? 
Ist man dann ganz nah am Puls der Zeit oder wie? Oder will einfach keiner mehr erwachsen werden?
Auf einer Internetseite sah ich als Homewear zum Kuscheln angebotene 
Lounge-Overalls
für gestandene Männer. 
Homewear ist für alle Fälle dick darübergeschrieben, vermutlich damit keiner im 
Lounge-Overall
auf die Arbeit geht.

Die Welt ist mir ein Rätsel. Immer wieder.

(In alten Western hatten die Herren Unterwäsche-Lounge-Overalls mit Kläppchen am Hintern. Heute ohne. Sah aber schon damals immer einen Hauch von albern aus.)