Schon einmal einen total beknackten Blog-Artikel geschrieben? Beim Durchlesen gemerkt, dass es sich um völligen Bullshit handelt?
Und dann mit beherztem Klick alles gelöscht?

Ja?

Ich auch.
Darum an dieser Stelle:

Besser nichts.