Die Grippewelle rollt durch das Land und brandete hier im Hause heftig an.
Erst erwischte es den Fürsten, dann zerbröselte es den Gutfrisierten, anschließend legte sich Killerdog ins Bett und ich gleich hinterdrein.

Und man ist wirklich abartig krank mit so einer Grippe, mein lieber Herr Gesangsverein.
Und ja, da werde ich larmoyant, wenn ich mit über neununddreißig Fieber in der Ecke liege und mein Kopf sich anfühlt, als würde er gleich platzen. Erst sprengen sich die Augen aus den Höhlen und dann drückt es das Hirn aus den Schädelnähten.
Ich habe gar nicht genug Kraftausdrücke für dieses Elend.

Wie gut, dass das Wolkenköpfchen nicht da ist und auch an diesem Wochenende nicht heim kommt. So hat sie eine Chance darauf, verschont zu bleiben.

Und hier jetzt, passend zur Verfassung, ein völlig sinnentleertes, in keinem Zusammenhang stehendes und überflüssiges Waschstraßenbild. Damit verabschiede ich mich in den nächsten Fieberwahn und grüße all die anderen armen Wichte, die sich auch mir dieser Pestilenz herumplagen.
img_9338